AKADEMISCHE LAUFBAHN

2004 Berufung an die Thammasat Universität Thailand als Professor, Lehrkörper für Transplantation
2004 Spezialarzt FMH für Viszeralchirurgie
2003 Spezialarzt FMH für Allgemeine und Unfallchirurgie
2001 Habilitation an der Universität Bern, Lehrkörper für Chirurgie
1994 Facharzt für Chirurgie FMH
1991 Doktorat Universität Zürich
1987 Eidgenössisches Staatsexamen für Ärzte

 

KLINISCHE TÄTIGKEIT

bis heute Chirurgische Praxis und Gründung der Zürcher Viszeralchirurgie Hirslanden 
Leiter der Abteilung für Transplantationschirurgie an der Thammasat Universität Thailand
1997 – 2004 Oberarzt Universitätsklinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie, Inselspital Bern (Prof. M. W. Büchler)
1995 – 1997 Honorary Transplant Fellow und Forschung Transplantationsmedizin an der Division of Transplantation University of Wisconsin-Madison USA
1994 Oberarzt Chirurgische Klinik Regionalspital Biel (Prof. H. R. Schultheiss)
1992 – 1993 Oberarzt Chirurgische Klinik Spital Rüti Zürich (Dr. med. P. Bleuler)
1990 – 1992 Assistenzarzt Herz- und Gefässchirurgie Universitätsklinik Zürich (Prof. M. Turina)
1988 – 1990 Assistenzarzt Chirurgische Klinik Kantonsspital Frauenfeld (Prof. J. Largiader)

 

Visiting Professor

University of Hong Kong, Department of Surgery, Queen Mary Hospital, Hong Kong SAR China (Prof. J. Wong), Leberchirurgie, Lebertransplantation, Oesophaguschirurgie

University of Toronto Canada, Multi Organ Transplant Program, Toronto General Hospital Canada (Prof. Gary A. Levy)

University of Heidelberg, Department of Surgery (Prof. Dr. Dr. hc mult. M. W. Büchler), Pankreaschirurgie

Mitgliedschaften

  • Swiss Association of the Study of the Liver (SASL)
  • Research Section of the Swiss Society of Surgery, Treasurer
  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie
  • Schweizerische Gesellschaft für Viszeralchirurgie
  • Schweizerische Gesellschaft für Transplantation
  • Schweizerische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie
  • Schweizerische Gesellschaft für Laparo- und
    Thorakoskopische Chirurgie

AUSZEICHNUNGEN

2006 1° Prize: British Journal of Surgery (BJS) & European Digestive Surgery
2003 Appointment of the Advisor to the Minister of Public Health Thailand Berater des Gesundheitsministers der thailändischen Regierung
2002 Vorstand der Forschungssektion der Schweiz, Gesellschaft für Chirurgie (SGC)
2002 1° Prize: Swiss Transplant Research Award
1999 1° Prize: Chinese Taiwan Gastroenterological Society Award
1999 Forschungs-Karriereförderung Grant (5 Jahre), Stiftung Prof. Max Cloëtta
1998 Linder-Preisträgersitzung

 

Forschungsunterstützung

2004 Forschungsprojektförderung der Schweizerischen Krebsliga OSC 01431-08-2003 (2003 - 2004)
2003 Forschungsprojektförderung der Schweizerischen Krebsliga OSC 1221-02-2002 (2003 - 2004)
2002 Forschungspreis der Schweizerischen Gesellschaft für Transplantation 1. Preis
2000 Forschungskarriereförderung der Stiftung Prof. Max Cloëtta (2000 - 2004)
2000 Forschungsprojektförderung des Schweizerischen Nationalfonds SNF 3100-059031.99 (2000 -2003)
1998 Forschungsprojektförderung des Schweizerischen Nationalfonds SNF 3100-054167.98 (1998 -2002)
1996-1997 Honorary Transplant Fellowship: University of Wisconsin-Madison USA einbauen bei Kapitel Forschungsunterstützung
1996 Forschungsstipendium in experimenteller und klinischer Medizin des Schweizerischen Nationalfonds
1995 Forschungsstipendium für angehende Forschende des Schweizerischen Nationalfonds